Historie

Hier findet Ihr ein Archiv von vergangenen Aktionen des Fanprojekts.

Stellungnahme zum 2.Liga Spiel des SSV Jahn Regensburg bei der SpVgg Greuther Fürth am 06.10.2018

Das Fanprojekt Regensburg lehnt die absolut unverhältnismäßige und völlig übermotivierte Vorgehensweise der eingesetzten USK-Einheit vor Ort entschieden ab.

Über mehrere Stunden hinweg kam es ab Ankunft am Fürther Hauptbahnhof immer wieder zu eskalierenden Verhaltens der Polizeibeamten gegenüber Fans des SSV Jahn.

Daher wünschen wir allen betroffenen Fans und deren Angehörigen eine schnellstmögliche Erholung von den Strapazen dieses Tages und allen Verletzten eine baldige Genesung. 
Zudem möchten wir in diesem Zuge unsere Hilfe anbieten, eure individuellen Vorfälle im Nachgang aufzuarbeiten. Zögert also nicht, uns über die bekannten Wege (www.fanprojekt-regensburg.de/kontakt) zu kontaktieren. Wir unterstützen euch bei allen euren Anliegen.

Außerdem empfehlen wir euch nun mit etwas zeitlichem Abstand das Niederschreiben eines Gedächtnisprotokolls bezüglich eurer Erlebnisse und Eindrücke des Tages. Eine Sammlung vieler eurer Sichtweisen kann im Nachgang noch wichtig werden. 

SSV JAHN – WIR SIND EINE FAMILIE

Gedächtnisprotokoll Fürth - Regensburg

Das Gedächtnisprotokoll ist eine schriftliche Erinnerung zu den Geschehnissen, z.B. rund um staatliche und polizeiliche Maßnahmen, egal ob ihr direkt oder indirekt betroffen seid. Es kann euch und anderen bei einem möglichen späteren Verfahren entlasten. Bekannter Maßen vergeht ja immer ein recht großer Zeitraum zwischen der staatlichen und polizeilichen Maßnahme gegen Fußballfans und den irgendwann später folgenden Anhörungen und Verfahren.

Vollkommen normal, dass in der Zwischenzeit ein Teil der Geschehnisse aus der Erinnerung verschwinden und ihr euch nur an einige Anhaltspunkte erinnert. Vielleicht kommt es auch zu „falschen Erinnerungen“, ausgelöst durch provozierende Fragen der Polizei und der Justiz.

Um mögliche Erinnerungslücken erst gar nicht entstehen zu lassen, schreibt bitte ein Gedächtnisprotokoll! Es ist wichtig, dass ihr euch an möglichst viele wesentliche Details erinnern könnt. Bitte beachtet ein paar Grundregeln bei der Erstellung des Gedächtnisprotokolls.

Das Gedächtnisprotokoll sollte weder euch, noch andere belasten und es enthält ausschließlich Fakten. Beleidigungen oder ähnliches gehören hier nicht rein und könnten das Gedächtnisprotokoll abwerten. Bitte verzichtet auch auf Emotionen, Wertungen und Interpretationen, bleibt bitte bei einer sachlichen Niederschrift der Geschehnisse vor Ort.

Allgemein dienen folgende Punkte als Hilfestellung:
* Datum, Wetter & Uhrzeit
* Ort (Straße/Ortsbeschreibungen)
* Dauer des Geschehens
* beteiligte Personen
* beteiligte Polizisten (je exakter desto besser: Polizeieinheit, Landespolizei/Bundespolizei, Dienstnummern, Kfz-Kennzeichen, Art der Uniform)
* Gab es Verletzungen? (wenn ja, welcher Art?)
* Wer wurde verletzt?
* Wie war das Verhalten der eingesetzten Polizeibeamten zu beschreiben?
* Gibt es Video- oder Fotomaterial?
* Mit wem hast du abends noch darüber gesprochen?
* Wie ging es dir an den darauffolgenden Tagen damit?
* Wer hat wann, was, von welchem Standpunkt aus, in welcher Reihenfolge gesehen?

Falls Du in Gewahrsam genommen wurdest:
* Wann wurdest du wo in Gewahrsam genommen?
* Was genau ist vor, während und nach der Festnahme geschehen?
* Wie wurdest Du behandelt?
* Was wird Dir vorgeworfen?
* Kam es zu einer ED-Behandlung/DNA-Entnahme?
* Hast Du deine Aussage verweigert oder eine getätigt?
* Welche Antworten hast du wenn gegeben
* Hast Du etwas unterschrieben?
* Welche Beamten waren beteiligt, wer hat mit dir gesprochen?

Den Leitfaden gibt es auch hier als Download

21.08.18 U18-Tag

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie die Anfänge des organisierten Fanlebens und die Geburtsstunden der ersten Jahn-Fangruppen abliefen?
Dann kommt am 21.08 um 16:00 Uhr in den Fanladen in der Malergasse 15 zum ZWEITEN U18-TAG mit einem Vortrag von 2 Zeitzeugen über die Entwicklung der Fanszene des SSV Jahn Regensburg seit der Jahrtausendwende.
Nachdem der erste U18-Tag im Fanprojekt einen großen Andrang erfuhr, würden wir uns auch morgen wieder über zahlreiches Erscheinen freuen! Packt gerne wieder eure Kumpels ein, kommt vorbei und stellt all` eure Fragen!
Ach und ja, auch Ü18 ist erlaubt

14.08.18 U18-Tag

Wir wollen den vielen jungen Jahnfans, die Lust haben, sich als Fans über den Stadionbesuch hinaus zu engagieren, in unserem Fanladen in der Innenstadt einen Raum geben, sich mit Gleichgesinnten/Gleichaltrigen auszutauschen und über das Fandasein und den SSV Jahn zu informieren.

Hierzu haben wir zwei Infonachmittage von 16.00 - 20.00 Uhr geplant.
Wir laden euch am Dienstag den 14.08 zum Info-Nachmittag über das Fanprojekt ein. Am 21.08 haben wir einen Vortrag über die Geschichte der Fanszene des SSV Jahn geplant.

12.06.2018 Gestaltung vom Fanprojekt

Dienstag von 15:00 - 21:00 Uhr im Fanladen

Wir wollen die Sommerpause nutzen um den Fanladen innen zu gestalten. Wer Lust und Laune hat und die Sommerpause nicht im Ausland verbringt kann gerne bei uns im Fanladen vorbeikommen. Wir freuen uns auf jede Helfende Hand!

Was ist geplant:
Über der Tribüne soll ein Schriftzug angebracht werden, gemalt wird auf einen Leinwandstoff. Hier muss noch ein geeigneter Spruch gefunden werden.
Über der Eingangstür ist Platz für eine Grafik oder einen SSV Schriftzug.
Es stehen noch weitere Flächen zur Verfügung für spätere Projekte.

08.06.2018 Kino-Tag

Das Fanprojekt lädt Euch herzlich ein zum Kino-Tag am 08. Juni, um 20 Uhr.

Die Ergebnisse der Umfrage sind nun ausgewertet worden. Mit knapper Mehrheit habt Ihr euch für die Kurven-DVD "Città Stadi Ultras 16" entschieden.

"Eisern vereint" 39%
"Città Stadi Ultras 16" 44%
"Maradona by Kusturica" 17%

„Eisern vereint“: Die Fans des 1. FC Union Berlin haben ein Jahr lang in jeder freien Minute und bei jedem Wetter an ihrem neuen Stadion gewerkelt. Dieser Dokumentarfilm hat sie dabei begleitet. 

Dauer: 1h 22m

Kurven-DVD „Città Stadi Ultras 16“: Wir würden hier vorab gerne die 2. der beiden DVDs zeigen mit Filmmaterial aus Savoia, Cavese, Saleranitana, Parma, Pisa, Siena und Bari aus den letzten beiden Jahren. 

Dauer: ca. 1h 30m

„Maradona by Kusturica“ (2008): Dokumentation über das Leben des argentinischen Superstars Diego Armando Maradona; gedreht vom serbischen Filmemacher Emir Kusturica. Der Soundtrack dazu enthält u.a. Songs von den Sex Pistols und Manu Chao. 

Dauer: 1h 36m

Neben dem gängigen Schokoriegel-Sortiment steht Euch warmes süßes und salziges Popcorn zur Verfügung. 

11.05.2018 Saison-Abschluss-Essen

Freitag von 18:00 - 21:30 Uhr im Fanladen

Um die erfolgreiche Saison zu einem würdigen Abschluss zu bringen laden wir auch dieses Jahr wieder zu einem Saison-Abschluss-Essen im Fanladen ein. Wir würden gerne die vergangene Saison Revue passieren lassen und unsere Pläne für die nächste Saison vorstellen.

Sonderzug zum Betzenberg

Nach Kaiserslautern wird erstmals in der Geschichte der Fanszene des SSV Jahn ein Sonderzug organisiert. Der Zug wird von der Fanszene und dem Fanprojekt Regensburg organisiert und fährt von Regensburg Hbf direkt nach Kaiserslautern und nach dem Spiel wieder zurück.

Die Zugfahrt findet ab 450 Anmeldungen statt. 
Es sind mindestens 500 Plätze vorhanden.
Sollte die Nachfrage höher sein, versuchen wir die Kapazität der Plätze zu erhöhen. 

Die Fahrzeiten sind uns derzeit leider noch nicht bekannt.

Das Spiel wurde auf Sonntag den 08.04.2018 terminiert.

Der Fahrpreis beträgt 75,- € pro Person.
Bei 500 oder mehr Anmeldungen ist im Fahrpreis ein Motto-Fanartikel inklusive.

Die Fahrkarten können noch an folgenden Tagen und Orten gekauft:
Donnerstag den 08.03.2018 von 18.00-21.00 Uhr im Fanprojekt Regensburg
oder am
Samstag den 10.03.2018 von 13.00-16.00 Uhr im Fanprojekt Regensburg 
und am Heimspiel gegen Sandhausen
Sonntag den 11.03.2018 von 11.00-13.15 Uhr gegenüber vom Fanshop am roten Bus;
und nach dem Spiel von 15.30 - 17.30 Uhr gegenüber vom Fanshop am roten Bus.
am Sonntag ist kein Verkauf hinter der Hans Jakob Tribüne!

Genauere Infos gibt es hier:
www.sonderzug.hans-jakob-tribuene.de

14.12.2017 Rechtshilfeabend

Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Fanladen

Zu Gast ist der Fananwalt Jahn-Rüdiger Albert aus Fürth
Herr Albert ist gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Fananwälte und Mitglied der Rot-Schwarzen Hilfe

25.11.2017 Ultrakino

Samstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Fanladen

Im Anschluss an das Heimspiel gegen den MSV Duisburg zeigen wir den Film "Immer wieder geht die Sonne auf" 

Der FC Blau-Weiß Linz feierte 2017 sein 20-jähriges Bestehen in der Linzer Tabakfabrik. Dieses Ereignis hat Dominik Thaller, Student der Kunstuniversität Linz, zum Anlass genommen, um seinem Herzensverein einen Dokumentarfilm zu widmen. Das Projekt startete ursprünglich mit der Idee eines kurzen Imagefilms als Geburtstagsgeschenk für den Verein, das Ergebnis ist nun die 105-minütige Dokumentation „Immer wieder geht die Sonne auf“, in der sich der umtriebige Filmemacher u.a. den sportlichen Höhepunkten des ideellen Vorgängervereins SK VÖEST, der Fusion zwischen dem FC Linz mit dem LASK, der Neugründung des FC Blau-Weiß Linz und dessen 20-jähriger Geschichte widmet. 

Zu Wort kommen dabei neben den Protagonisten der Vereinsführung wie etwa Alt-Präsident Hermann Schellmann oder Sportvorstand David Wimleitner auch teils prominente Fans wie etwa Huckey von Texta oder Autor und Musiker Andreas Kump. 

Auch der bunten und legendären Fanszene der Blau-Weißen wird im Rahmen der Dokumentation viel Zeit und Raum gegeben. Ein weiteres Highlight stellt der Soundtrack dar, in dem bekannte Gesichter der alternativen Musikszene in Linz ordentlich mitgemischt haben. Der Film „Immer wieder geht die Sonne auf“ entstand im Zuge eines Semesterprojekts für die Kunstuniversität Linz

14.11.2017 Dartkurs

Dienstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Fanladen

Wir konnten den langjährigen Vereins-Dartspieler Alexander Hassan-Mansour dazu gewinnen bei uns im Fanladen einen Dartkurs zu geben. Jeder der seine Wurftechnik verfeinern will oder eine Hilfestellung für seine ersten geworfenen Stahlpfeile möchte ist hierzu herzlich eingeladen.
Wir werden mit der neuesten Videotechnik die Würfe Filmen und direkt analysieren.

14.10.2017 Ultrakino

Samstag von 19:00 - 21:00 Uhr im Fanladen

Gezeigt wird der Film „Großer Bruder“ der die Freundschaft zwischen den Ultras Rapid und den Ultras Nürnberg dokumentiert. Der DokumentarFilm ist ein Geschenk der Ultras Nürnberg zum 15. Jubiläum an die Ultras Rapid.