Schriften & Downloads

Hier stellen wir euch sämtliche Texte und digitale Veröffentlichungen als Downloads bereit.

Auskunftsgesuch Datei "EASy Gewalt und Sport"

Auskunftsverlangen nach Art. 65 Abs. 1 BayPAG durch das Polizeipräsidium München:

Download

Auskunftsgesuch Datei "Gewalttäter Sport"

SO FINDET IHR RAUS, OB IHR IN DER DATEI STEHT:

Niemand wird darüber in Kenntnis gesetzt, wenn er gespeichert wird.
Oft passiert dies auch bereits bevor eine Verurteilung stattfand.
Informationen über eine etwaige Speicherung erhält man nur auf schriftliche Anfrage.
Das entsprechende Formular gibt es hier:

Download

Fanarbeit, was ist das?

Was genau ist das Fanprojekt?
Das Fanprojekt Regensburg ist eine Einrichtung der Jugendarbeit unter Trägerschaft des Kontakt Regensburg e.V. Finanziert wird das Fanprojekt vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, der Stadt Regensburg und der Deutschen Fußball-Liga (DFL).

Wer ist dort tätig (MitarbeiterInnen)?
Der personelle Arbeits-Umfang beträgt zwei Vollzeit-Stellen, derzeit beschäftigt das Fanprojekt Regensburg zwei hauptamtliche Sozialpädagogen, welche zuvor an der OTH Regensburg Soziale Arbeit studiert haben; 1 Honorarkraft aus der Fanszene unterstützt das Team in geringfügigem Umfang.

Wieso gibt es dieses Projekt?
Fanprojekte haben mittlerweile eine lange Tradition und arbeiten nachhaltig und präventiv in den Bereichen Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Streetwork an verschiedenen Standorten.  So gibt es mittlerweile >60 Fanprojekte in Deutschland.
Sie betreuen im Schwerpunkt 14-27jährige Fußballfans und erreichen durch langjährigen Beziehungsaufbau eine Zielgruppe, welche – vor allem in der Subkultur der Ultras – eine sehr isoliert agierende, eingeschworene Personengruppe darstellt.
Ziel der Fanprojekte ist es, die positiven Aspekte der Fankultur (z.B. Gemeinschaftsgefühl und Kreativität) zu bestärken und negative Faktoren, wie etwa Gewaltbereitschaft, berufliche/schulische/private Orientierungslosigkeit, manifestiertes Suchtverhalten oder extremistische Denkweisen durch intensive Beziehungsarbeit abzubauen.

Wie sieht die Arbeit mit Fußballfans aus? Wie sieht die Spielbegleitung aus?
Fanarbeit fußt auf drei Säulen:

Offener Fantreff: Niedrigschwelliger Kontaktladen; Aufbau wie Jugendzentrum mit Öffnungsterminen 2-3x wöchentlich sowie in interaktiver, selbstständiger Nutzung durch Fanclubs; Bildungsarbeit: Vorträge, Seminare, Workshops, Filmabende Lesungen, Ausstellungen

Spieltagsbegleitung: Vermittlungsinstanz bei Problemen jeglicher Art; Betreuung von Fans mit Stadionverbot; U18-Fahrten im Kleinbus zu Auswärtsspielen; Teilnahme von Sicherheitsbesprechungen; Austausch mit Polizei, Vereinsvertretern und Fans

Struktur-/ Netzwerkarbeit: Jugendamt, Polizei, Politik, Koordinationsstelle Fanprojekte, Öffentlichkeitsarbeit, kommunale Jugendarbeit & Vernetzung, Behördengänge, Sozialprognosen in Gerichtsverhandlungen; Projektarbeit: z.B. Durchführung eines Fan-Sonderzugs

Qualitätssiegel "Fanprojekt nach dem NKSS"

Die Pressemitteilung der Koordinationsstelle Fanprojekte zum Abschluss des
zweiten Durchlaufs des Qualitätssiegels "Fanprojekt nach dem NKSS" (November 2020)
findet Ihr hier: [Pressemitteilung KOS]

Legale Sprühflächen Stadt Regensburg

Liste der Stadt Regensburg / Amt für kommunale Jugendarbeit:

Legale Sprühflächen Stadtgebiet

Letzter Stand: 16.06.2020 - Download:

Download

Bestand Bibliothek Fanprojekt Regensburg

Die Bestandsliste unserer Bibliothek im Fanladen wird nach jeder Neuanschaffung eines Mediums aktualisiert.

Letzter Stand: 13.05.2020 - Download:

Bestandsliste

Pressemitteilung Bundesarbeitsgemeinschaft Fanprojekte

Am 27.04.2020 äußerte sich die BAG Fanprojekte öffentlich zu den Diskussionen um das Szenario "Geisterspiele und Fans" und riet zum Dialog, anstatt voreilige Schlüsse über
grundlegende Einstellungen von Fans zu ziehen.

Download: 

Jahresberichte

Die Dokumentation unserer Arbeit in digitaler Form

Downloads: 

Leitfaden zum schreiben eines Gedächtnisprotokolls

Das Gedächtnisprotokoll ist eine schriftliche Erinnerung zu den Geschehnissen, z.B. rund um staatliche und polizeiliche Maßnahmen, egal ob ihr direkt oder indirekt betroffen seid. Es kann euch und anderen bei einem möglichen späteren Verfahren entlasten. Bekannter Maßen vergeht ja immer ein recht großer Zeitraum zwischen der staatlichen und polizeilichen Maßnahme gegen Fußballfans und den irgendwann später folgenden Anhörungen und Verfahren.

Downloads: 

Merkur

Das unregelmäßig zu Heimspielen des SSV Jahn Regensburg erscheinende Fanprojekt-Blatt "MERKUR" verteilen wir stets als Print-Ausgabe während der Öffnungszeiten unseres Fanladens. Damit ihr die darin enthaltenen Fan-Themen auch online nachlesen könnt, gibt es den Merkur hier als Download

Downloads: 

Tipps im Umgang mit der Polizei

Wer als Fan die Spiele vom Jahn, ob zuhause oder auswärts besucht, begegnet früher oder später der Polizei, darum ist es absolut wichtig, Verhaltensregeln im Umgang mit ihr zu kennen, auch um zu wissen, welchen Handlungsspielraum man hat.
Das Heft gibt es gedruckt im Fanladen wer eine digitale Version bevorzugt kann diese hier downloaden.

Downloads: