Aktuelles

Neue Download-Inhalte verfügbar

Servus Jahnfans und Graffitiinteressierte!

Seit Anfang Mai ist „die neue Stahlbetonwand des Hochwasserschutzes für das Ostenviertel“ des Wasserwirtschaftsamtes Regensburg unter der Nibelungenbrücke für Graffitikünstler*innen freigegeben.

Ihr könnt also ohne Einschränkungen und ohne vorherige Anmeldung dort die wasserseitige (!) Ansichtsfläche der Hochwasserschutzmauer besprühen. Alle anderen Flächen sind nicht freigegeben.

Viel Spaß! Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Fotos @ Wasserwirtschaftsamt Regensburg

Hilfen in der Not

 

 

Wir befinden uns in Trägerschaft des

werden gefördert durch

und sind seit 2019 Träger des